Sammeln hoch zwei

Manche sammeln Briefmarken, Überraschungseifiguren, Münzen oder Panini-Bilder. Andere sammeln Autos oder Treuepunkte, Museen sammeln Kunst, Google sammelt alles. Sammeln wir eigentlich alle irgendetwas?

Studierende
Semester
Art des Projekts

Melanie Witte: Sammeln hoch zwei

Melanie Witte: Sammeln hoch zwei

Melanie Witte: Sammeln hoch zwei

Sammeln hoch zwei ist eine neu entstandene, fotodokumentarische Sammlung, die aus zusammengetragenen Sammlungen Anderer besteht.

Sammler wurden gebeten sich vor ihrer Sammlung zu fotografieren und einige Fragen, aus dessen Antworten anschließend Sätze exzerpiert wurden, zu beantworten.

Das gewählte stilistische Mittel ist somit die Selbstinszenierung. Der Sammler wird vor seiner Sammlung zum Kunstwerk an sich. Die Vielfalt der Sammlungen wird deutlich und das Verhältnis vom Sammler zur Sammlung in einer Momentaufnahme festgehalten.