Tierisch deutsch

Eine Analyse der Relevanz von Haustierhaltung in Deutschland

Studierende
Semester
Art des Projekts

Tierisch deutsch

Tierisch deutsch

Das Projekt ist eine Analyse der Relevanz von Haustierhaltung in Deutschland – welche positiven und negativen Seiten gibt es? Die Daten und Fakten wurden dazu mittels Scherenschnitt visualisiert.

Fazit aus den Ergebnissen dieser Analyse ist, dass Haustiere in Deutschland eine hohe Relevanz und Präsenz haben. Es ist durchaus sinnvoll und wünschenswert sich ein Tier zu halten, aber es sollte genug Verständnis und Sachkenntnis für die arteigenen und individuellen Bedürfnisse des Tieres vorhanden sein. Viele Probleme, die es bei der Heimtierhaltung gibt, sind ganz klar primär auf Kommunikations- und Interaktionsprobleme zwischen Mensch und Tier zurückzuführen.

Das Wohlbefinden von Tieren in menschlicher Obhut ist entscheidend davon abhängig, dass es nicht nur satt, sauber und trocken gehalten wird. Das Tier braucht eine adäquate arteigene Sozialgemeinschaft und eine gute Beziehung zu seinem Kumpan-Menschen.
– Kurt Kotrschal, Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle (Quelle)